Textversion
Textversion

Mit uns in Kontakt treten Datenschutz Impressum

Druckbare Version

Generelle Verbesserungen

Zeit- & Aktivitätenmanagement

Projekt- & Businessmanagement

Q = Frage; A = Antwort

Q:

Wie kann TaskTimer eine realistische Planung und ein effizientes Management meiner Projekte sicherstellen?

A:

Mit TaskTimer erhalten Sie Leitfäden und Strukturen für eine einfache aber effiziente Steuerung Ihres Projektmanagements. Das beinhaltet neben klaren Regeln der Zugriffsberechtigungen auch die Verfügbarkeit von abteilungsübergreifenden Projektplänen.


Q:

Wie kann ich eine verbesserte Übersicht zu den laufenden Projekten erhalten?

A:

Mittels Nutzung der Funktion Status, den Statusindikatoren auf Basis der Projekte und der Statusautomatisierungsfunktion zwischen Projektverantwortlichem und Projektleiter. Diese Funktionen stellen strukturierte Reportingmöglichkeiten dar, die sowohl für Individuen wie auch ganze Organisationen eingesetzt werden können.


Q:

Wie kann ich sicherstellen, dass Teamwork und Projektmanagement ohne wesentliche Probleme bei mir in der Abteilung eingeführt werden?

A:

In TaskTimer können Sie neben dem Projektleiter auch einen Projektverantwortlichen festlegen. Das ermöglicht Ihnen ein Projekt an einen Projektleiter zu delegieren aber trotzdem noch die Übersicht über das Projekt zu behalten.


Q:

Wie kann ich sicherstellen, dass eine Rationalisierung oder Optimierung der verfügbaren Ressourcen bei mir in der Abteilung stattfindet?

A:

Die Projektauslastungsübersicht in TaskTimer gibt Ihnen eine klar strukturierte Übersicht der aktuellen Auslastung über eine ganze Abteilung bis hin zu einzelnen Mitarbeitern. Dies macht es Ihnen erst möglich, allfällige Überlastungen oder verfügbare Ressourcen von Ihren Mitarbeitern rechtzeitig zu erfassen.


Q:

Projektteammitglieder haben ständig zu wenig Informationen über den Stand des Projektes. Wie kann TaskTimer hier helfen?

A:

In TaskTimer können Sie zu Projekten Notizen, Word-, Excel oder PowerPoint-Dokumente anhängen. Alle Mitarbeiter, die Projektteammitglieder sind, erhalten sofort Zugriff auf diese Informationen und Sie erreichen damit eine Verbesserung der Gruppeneffizienz.